Festjahre und Jubiläen

Im letzten Jahrhundert hatte die Gilde des Öfteren Gelegenheit große Feste und Jubiläen zu feiern. Dies geschah oft im Rahmen der Gemeinsamen Kirmesfeiern der Geselligen Vereine von Kevelaer 1908 e.V. Die Geselligen Vereine sind ein Zusammenschluss Kevelaerer Vereine, die sich zum Ziel die Durchführung gemeinsamer Kirmesfeiern gesetzt haben. Diese bestehen aus einer Saalveranstaltung im Winter, der so genannten “St. Tönnes Kirmes” und der Sommerkirmes an dem Wochenende nach Christi-Himmelfahrt. Über die Zeit vor 1900 lässt sich leider nicht viel berichten, da es darüber nur sehr lückenhafte Aufzeichnungen gibt. Deshalb werden hier nur die Festjahre und und Jubiläen ab dem 20. Jahrhundert näher dargestellt.

1912: Festjahr und 250 Jahrfeier
 
1934: Festjahr und 300 Jahrfeier
 
1954: Festjahr
 
1979: Festjahr
 
1984: 350 Jahrfeier
 
1992: Festjahr
 
2004: Festjahr