Winterwanderung

Am 28. Dezember trafen sich die Schützenbrüder am Hubertushaus zur diesjährigen Winterwanderung. In einer großen Runde ging man über Keylaer zur Eckstraße, wo unser König Theo Bors uns zu einer Einkehr eingeladen hatte. In geselliger Runde wurde viel geklönt und Rückblick auf das vergangene und Ausblick auf das kommende Jahr gehalten, vom Corona-Virus hatten die wenigsten was gehört und so feierte man unbeschwert bis zum Aufbruch aufgerufen wurde, um den gemeinsamen Weg fort zu setzen zur Gaststätte Zum Lieven Heer. Hier erwartete die über 100 Teilnehmer ein gemeinsames Grünkohlessen mit Mettwürstchen, Speck und Kasseler-Fleisch. Alle konnten reichlich essen und viele verbrachten noch gesellige Stunden bis in den späten Abend hinein.